Datenschutz

Um Ihr Team besser zu machen!

Datenschutzerklärung

Datenschutzrechtlich verantwortlich für diese Website ist  Michaela Voß, Admiralstr. 17, 44265 Dortmund. Weitere Kontaktdaten finden Sie in meinem Impressum.

Server-Log-Files

Der Web-Server erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an mich übermittelt, für bis zu sechs Monate in sog. Server-Log-Files. Diese Informationen sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • zuvor besuchte Internet-Seite („Referrer URL“)
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird in der Regel nicht vorgenommen. Ich behalten mir jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen und für technische und/oder rechtliche Abwehrmaßnahmen zu verwenden, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine missbräuchliche oder rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, das Risiko von Missbräuchen oder Rechtsverletzungen zu reduzieren).

Google Webfonts

Zur möglichst schnellen und datensparsamen sowie optisch verbesserten Darstellung verschiedener Texte auf dieser Website verwenden wir Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, eine möglichst gut und schnell lesbare Website anzubieten).

Die Webfonts werden dabei in den Cache des durch Sie genutzten Webbrowsers übertragen, um sie für die Darstellung auf unseren und ggf. auf weiteren Internetseiten nutzen zu können. Falls Ihr Webbrowser die Google Webfonts nicht unterstützt oder der Zugriff auf Google Webfonts unterbunden wird, wird Ihr Browser versuchen, den Text in einer Standardschrift anzuzeigen.

Bei der Einbindung von Google Webfonts kommuniziert Ihr Browser mit einem Server von Google in den USA, der dabei den entsprechenden Abruf der Webfonts-Daten durch Ihren Browser erfassen kann. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Google hat sich jedoch zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

Die Datenschutzerklärung von Google erklärt Ihnen, wie Google Daten nutzt und verarbeitet: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

Weitere Informationen zu den Google Webfonts erhalten Sie unter: http://code.google.com/intl/de-DE/apis/webfonts/faq.html

Speicherdauer

Soweit nicht anders angegeben, speichern wir Ihre Daten, solange wir sie für die Bearbeitung Ihres jeweiligen Anliegens benötigen. Danach werden die meisten Ihrer Daten sofort, im Übrigen nach Ablauf ggf. bestehender handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten nach 10 Jahren gelöscht. Ihre Kommunikationsdaten löschen wir spätestens nach Ablauf von 6 Jahren, soweit sie nicht für die Bearbeitung Ihres jeweiligen Anliegens noch benötigt werden.

Bereitstellung von Daten durch Sie

Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen. Wenn Sie die für bestimmte Services benötigten Daten jedoch nicht bereitstellen, können wir die jeweiligen Services nicht erbringen (z.B. können wir Anfragen von Ihnen nur bearbeiten, wenn Sie die Anfrage und ggf. zusätzlich benötigte Informationen an uns übermitteln).

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über zu Ihrer Person gespeicherte personenbezogene Daten sowie deren Herkunft und Empfänger. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen. Sie haben außerdem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der folgenden Adresse an uns wenden:

Ansprechpartner für Datenschutz: Michaela Voß, Admiralstr. 17, 44265 Dortmund

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.